Anmelden  (107.21.16.70 )
  SchulWiki
»

Antwort-Atombombe

Nein! Denn die Bomben wurden wegen einer unerwarteten Schlechtwetterfront nicht über Militärgebieten, sondern über der Bevölkerung abgeworfen. Die Ziele waren somit nicht besonders wichtig, man wollte vor allem die neue Waffe testen. Mit der Folge, dass in Hiroschima 150'000 und in Nagasaki 31'000 Menschen starben. Zudem gab es in Japan 1945 noch etwa 340.000 Überlebende der Atombomben-Abwürfe über den beiden Städten, von denen heute knapp 60 % krank und körperbehindert sind. Jährlich sterben etwa 2.500 von ihnen an den Nachwirkungen der Bombenabwürfe.

Der Einsatz der Bomben führte zu einem schnellen Kriegsenden, doch die Amerikaner hätten langfristig ohnehin gewonnen.

 
(C) die jeweiligen Autoren last change: 20. Juni 2005