Anmelden  (52.91.221.160 )
  SchulWiki
»

Das Substantiv

Substantiv - Wort, das deklinierbar, nicht komparierbar und artikelfähig.

Ein Substantiv kann Gegenständliches und Nichtgegenständliches bezeichnen. Es bezeichnet zum Beispiel ein Objekt (ein Ding, eine Sache), ein Lebewesen (Person, Tier, Pflanze), einen Sachverhalt (Situation etc.), einen Vorgang ("Explosion"), eine Eigenschaft ("Schönheit") oder Begriff (eine abstrakte oder viel umfassende Sache, so wie Freiheit, Stolz oder Organisation, Staat).

Mit Substantiven (Namenwörter, Hauptwörter) bezeichnet man konkrete (über die Sinne wahrnehmbare) Lebewesen (Personen, Tiere, Pflanzen) und Gegenstände usw. und abstrakte (gedachte) Sachverhalte, Zustände, Eigenschaften.

Substantive werden im Deutschen immer großgeschrieben.

Substantive sind veränderbar; man nennt dieses Veränderung Deklination (Beugung).

Jedes Wort einer anderen Wortart kann in ein Substantiv umgewandelt werden, ist also substantivierbar.

Im Satz können Substantive verschiedene Aufgaben übernehmen: Sie können Satzglieder oder Teile eines Satzglieds sein.

Oft werden Substantive mit dem Artikel (dem Begleiter, dem Geschlechtswort) gebraucht. Im Deutschen kennzeichnet der Artikel Genus (grammatisches Geschlecht), Numerus (Singular oder Plural) und Kasus (Fall) eines Substantivs. Das Genus (Geschlecht)

Substantive können

feminin (weiblich): die Frau

maskulin (männlich): der Mann oder

neutrum, neutral (sächlich, weder noch): das Kind sein:

Das grammatische Geschlecht muss nicht mit dem tatsächlichen übereinstimmen: das Mädchen, die Waise (Bub oder Mädchen) usw. Der Numerus (Zahl)

Viele Substantive kommen im Singular (Einzahl) und im Plural (Mehrzahl) vor: das Haus - die Häuser; der Fisch - die Fische, die Schule - die Schulen.

Einige Substantive kommen nur im Singular (Einzahl) vor, man nennt sie Singularwörter: der Schnee

andere wiederum nur im Plural: die Eltern - diese heißen Pluralwörter.

Der Plural (Mehrzahl) kann gebildet werden, indem man

ein -e anhängt: Tage, Lose

-er anhängt: Kinder

-en anhängt: Menschen

ein -s anhängt: Fotos

den Inlaut (Umlaut) verändert: Häuser

den entsprechenden Artikel in den Plural setzt: die Messer.

Substantive kann man in vier verschiedene Kasus (Fälle) setzen:

Nominativ: Wer-Fall, 1. Fall

Genitiv: Wes-Fall, 2. Fall

Dativ: Wem-Fall, 3. Fall

Akkusativ: Wen-Fall, 4. Fall

Meist hilft der Artikel, den Kasus (Fall) festzulegen.

Bilde zu den folgenden Angaben die richtigen Formen des Substantivs! Schreibe den Artikel immer dazu!

Akk, Sg des Substantivs Farbe:

Dat, Pl des Substantivs Acker:

Akk, Sg des Substantivs Pferd:

Gen, Sg des Substantivs Dach:

Nom, Pl des Substantivs Hügel:

Dat, Pl des Substantivs Stadt:

Akk, Sg des Substantivs Haus:

Gen, Sg des Substantivs Herr:

Dat, Sg des Substantivs Mensch:

 
(C) die jeweiligen Autoren last change: 19. September 2008