Anmelden  (52.201.27.211 )
  SchulWiki
»

Projekte G4c / Theorie / Projektbegriff

1.1 Projektbegriff

Der Begriff Projekt wird nicht einheitlich verwendet. In der Literatur finden sich sehr unterschiedliche Definitionen. Hier drei Beispiele:


  • "Projekte umfassen Aufgaben, die durch die Merkmale zeitliche Befristung, Komplexität und relative Neuartigkeit gekennzeichnet sind. Obwohl Anfang und Schluss definiert werden, sind Projektaufgaben wegen ihres einmaligen Charakters mit erheblichem Risiko behaftet. Sie enthalten eine Vielzahl von schwer vorausbestimmbaren Teilaktivitäten und Interdependenzen, deren Wirkung die Grenzen eines Unternehmensbereiches überschreiten. Projekte erfordern daher in hohem Masse die Mitwirkung verschiedener Spezialistinnen und Spezialisten und finanzieller Ressourcen." ( Oyen, Schlegel 1986 )

  • "Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.B. Zielvorgabe / zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Begrenzungen / Abgrenzung gegenüber anderen Vorhaben / projektspezifische Organisation" (DIN-Norm 69901- Deutsches Institut für Normung e. V.)

  • "Projekte sind Vorhaben, die sich in identischer Form nicht wiederholen. Folgerichtig kann man Projektmanagement als das Management nicht-repetitiver Aufgaben bezeichnen." (Scheuring, 1993)

1.2 Merkmale von Projekten

So eindeutig ist der Begriff Projekt also nicht definiert. Deshalb ist es vielleicht einfacher anstelle einer Definition Merkmale zu benennen:

  • Projekte sind komplex. Sie überschreiten die ordentlichen, bestehenden Organisationsformen.
  • Projekte sind einmalige Anstrengungen und keine Wiederholungen früherer Arbeiten.
  • Projekte sind zielgerichtete Vorhaben.
  • Projekte sollen bestimmte Resultate bringen.
  • Projekte sind zeitlich begrenzt. Sie haben vorbestimmte Anfangs- und Endzeitpunkte .
  • Projekte durchlaufen verschiedene Phasen. Der Projektcharakter ändert von Phase zu Phase.
  • Die Ressourcen (Arbeitskraft, Maschinen, Finanzen etc.) sind begrenzt.
  • Projekte sind mit Unsicherheiten bezüglich Zeit, Erfolg und Kosten verbunden.
  • Die Unsicherheit nimmt mit zunehmender Projektdauer ab.
  • Die Projektkosten steigen meist mit zunehmender Projektdauer exponentiell an.
  • Projekte sind grundsätzlich für das Projektumfeld bedrohlich, weil oft nicht vorhersehbar ist, mit welchen Konsequenzen ein Projekt verbunden ist.
  • Projekte sind integral (umfassend, bereichsübergreifend und interdisziplinär) und führen deshalb oft zu Kollisionen zwischen Projektleitung und bestehender Organisation, resp. Hierarchie.
Quelle: Gächter, Projektmanagement, AEB, 2001

 
(C) die jeweiligen Autoren last change: 29. August 2014